Über mich und die Praxis

Zur Person:

Aus der Schulmedizin kommend habe ich in meinen Ausbildungen in den Bereichen Chirurgie, Orthopädie, Operationen, Röntgenologie und innere Medizin viel Erfahrung im Umgang mit den Patienten gesammelt . Trotz dieser interessanten Tätigkeiten hat es mich schon in jungen Jahren zur Naturheilkunde gezogen. Nachdem ich anfangs in verschiedenen Naturheilpraxen die praktische Arbeit der unterschiedlichen Therapien erlernt hatte, habe ich eine dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin in der Samuel Hahnemann Schule in Berlin absolviert. Anschließend erhielt ich nach einer amtsärztlichen Überprüfung die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung.

Nach über 20 Jahren selbständiger Arbeit in eigener Praxis hat sich ein Behandlungskonzept entwickelt, dass die organischen, seelischen und energetischen Ebenen miteinander verbindet. Das betrifft die folgenden Bereiche.

  • die Meridiane (Verlauf der Akupunkturpunkte)
  • die gesamte Wirbelsäule und Statik
  • alle körperlichen Organe und Kopf
  • die sieben Chakren (Energiezentren)
  • das persönliche Umfeld und die Lebenssituation
  • familiäre Dispositionen

Durch das Auflösen der Störfelder und Blockaden kommt es zu einer natürlichen Selbstregulation, so dass alle Bereiche wieder harmonisch miteinander arbeiten. Ist die Basis in Balance gebracht, gibt es eine Fülle von naturheilkundlichen Therapien und Arzneimittel, die den Heilungsprozess unterstützen können.